Navigation

Angehörige - die wichtigsten Bezugspersonen

Grundlage unseres Handelns ist das vertrauensvolle Miteinander von Bewohnern, Angehörigen und Mitarbeitern. Der Umzug in ein Seniorenstift ist auch für Angehörige oft eine schwierige und ungewohnte Situation. Daher ist es uns wichtig, auch die Angehörigen zu begleiten und zu beraten. Es finden zudem Angehörigenabende und Informationsveranstaltungen statt.

Wir verstehen die Angehörigen als Partner, weil sie die wichtigsten Bezugspersonen für unsere Bewohner darstellen und ihre Anwesenheit immens zum Wohlbefinden unserer Bewohner beiträgt. Durch ihre Nähe zum Bewohner sind sie auch in Hinblick auf die Biografiearbeit wichtig und wertvoll. Somit können Angehörige sehr viel zu der individuellen und personenorientierten Pflege- und Betreuungsplanung beitragen.

Wir beziehen die Angehörigen in das Leben im Franziskushaus ein. Sie sind uns stets herzlich willkommen, nicht nur im Alltag, auch bei Festen, Feiern und Aktivitäten.

Einmal jährlich führen wir eine Befragung zur Zufriedenheit der Angehörigen durch.